SSV Bambinis
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/ssvbambinis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
SSV putzt Marienhafe

Endlich! Das erste Spiel in der Bambiniherbstrunde nachdem das Wetter uns des öfteren schon einen Strich durch die Rechnung machen mußte. 10 hungrige Kids machten sich samt Fanclub auf den Weg nach Marienhafe. Da die "Störtebeckers" mit einer jungen reinen Anfängermannschaft antraten entschied sich Trainer Veit mit einer gemischten erfahrenen und anfänger Truppe anzutreten um sie nicht gleich zu überrennen. Das "überrennen" sollte aber etwas auf sich warten. Denn am Anfang der Partie sah man ein ausgeglichenes Spiel. Ganz niedlich zwischendurch die Frage von FSJlerin Svenja, die das erste Spiel überhaupt mit war "Spieln die auch 2 mal 45 Minuten?". Die ersten Minuten gab es die klassische Rudelbildung. Jeder wollte mal ans Leder, daraus kamen dann mal zufällig Chancen heraus die vor allem die SSVer aber nicht nutzen konnten. Selbst unsere Torgaranten wie Fischbach oder Ostwold konnten sich durch das Gewühle nicht durchsetzen. Bis die Zeit von unseren debutanten Ines Müller und Paul Kimme kam. Ines Müller konnte sich das ein oder andere mal auf der rechten Seite durchsetzen um Kimme mit gekonnten Pässen zu bedienen der es sich nicht nehmen ließ den Ball in seinem ersten Spiel gleich 4mal zu versenken. Auch der blutjunge debutant Jannis Müller konnte sich in Szene setzen da er in der Abwehr immer wieder "im Weg stand". Enttäuscht war man von Jannik Veit. Er ließ immer wieder den "Checker" raushängen indem er ganz Marienhafe mit seinen "Rückziehern" ausfummeln wollte. Die aber hatten den braten gerochen und nahmen ihm immer wieder den Ball ab. Einmal griff er sich aber ans Herz und lief im Alleingang auf den marienhafener Kasten wo er dann am 16ner gefoult wurde. Als Belohnung sollte er dann den Freistoß selber ausführen, der aber in atemberaubener Geschwindigkeit knapp am Pfosten vorbei ging. Völlig verdient hatten die SSVer dann am Ende 7:1 Tore auf ihrem Konto. Die Tore schossen Ostwold, Fischbach und vier mal Kimme (glaub ich).

Der Kader: Tammo Poppe, Julian Ostwold, Johannes Fischbach, Wilke Remmers, Sönke Hoogstraat, Paul Kimme, Jannes Kassens, Ine Müller, Jannik Veit, Jannis Müller

6.9.10 15:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung